REISELUST - Istrische Küste

23.09.17, 11:53:11 von radioreise
In dieser Radioreise nimmt Sie Alexander Tauscher mit an die istrische Küste. Freuen Sie sich auf die größte Halbinsel der Adria, auf das nördliche Kroatien. Wir haben Istrien schon mehrfach besucht und widmen uns heute vor allem dem Urlaub direkt am Wasser. Sie erwartet damit eine große Portion Sonne, Strand und Meer. Unsere Tour startet in Opatija. Hier spüren wir einen Hauch der alten K&K-Zeit. Wir erinnern uns außerdem an einen großen Schlagerstar in Deutschland und alle Fans des Eurovision Song Contest kommen auf Ihre Kosten. Oberhalb von Opatija besuchen wir das Restaurant mit dem wohl schönsten Blick auf die gesamte Kvarner Bucht. Südwärts schlängelt sich die kurvenreiche Küstenstraße bis ins einstige Fischerdorf Rabac. Wo zu jugoslawischen Zeiten sozialistische Plattenbauten einen Kontrast zur traumhaften Landschaft bildete, entstand unter anderem das Valamar Girandella Resort. Von da aus umrunden wir die Halbinsel und erreichen das bezaubernde Rovinj. Im Gebrauch solcher Adjektive sollte man sparsam umgehen, doch hier ist es angebracht. Gleiches gilt sicher für die Brijuni-Inseln, auf denen sich zu jugoslawischen Zeiten Staatschef Tito erholte. Heute ist dieses Archipel für jedermann offen. Unsere Reise geht weiter nach Porec und die vorgelagerte Insel Sveti Nikola, die nördlichste aller kroatischen Inseln. Hier besuchen wir das Valamar Isabella Island Ressort und schauen von einem Leuchtturm auf die Westküste Istriens. Auch Campingurlaub kann Luxus sein, lernen wir im benachbarten Camping Resort Lanterna in Porec. Istrien ist ganz sicher auch ein Ziel für ein verlängertes Wochenende. Tipps für diese Kurzurlaube gibt uns Tobias Boese, der die app WeekenGO entwickelt hat. Viel Spaß auf dieser Radioreise an die istrische Küste.

Download MP3 (43 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.